Das Netzwerk Mission Inklusion stellt sich vor

Hallo zusammen! Wir sind die Servicestelle Jugendbeteiligung, eine gemeinnützige Organisation aus Berlin. Wir machen uns stark für eine jugendgerechte Gesellschaft, in der sich junge Menschen aktiv und selbstbestimmt am gesellschaftlichen und politischen Leben beteiligen können und ihre Perspektiven Gehör finden. Eines unserer Projekte ist Mission Inklusion, ein Netzwerk junger Menschen, die sich für eine inklusivere Gesellschaft stark machen. Mission Inklusion

Weiterlesen
Eine hohe, bunte Häuserreihe unter blauem Himmel mit dem Text: Blogparade "So sieht meine Traumstadt aus"

Blogparade: So stelle ich mir meine Traumstadt vor

In den vergangenen Monaten haben sich unsere Städte stark verändert: Die Straßen sind leergefegt. Geschäfte, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten sind geschlossen oder nur eingeschränkt nutzbar. Und auch wir Bewohner haben uns verändert: Online-Bestellungen, Geschenke per Post und virtuelle Familientreffen – all das gehört zur „neuen Normalität“. Soll es so bleiben, wollt ihr zurück zum Altbekannten oder doch lieber ganz was anders?

Weiterlesen

„Behinderung“ und „Barrierefreiheit“ – warum bei diesen Begriffen ein Definitionsproblem vorliegt

Barrierefreiheit in der Umwelt Wenn wir das Wort „Barrierefreiheit“ hören, woran denken wir da zuerst? Wahrscheinlich an Rampen und Aufzüge die die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer*Innen sichern, vielleicht auch an Hilfen für blinde Menschen wie Leitsysteme, Blindenschrift oder Blindenampeln. Das ist schonmal richtig, umfasst aber noch lange nicht alle Maßnahmen, die für eine gänzliche Barrierefreiheit notwendig wären. Als barrierefrei werden in

Weiterlesen

Jahresrückblick 2020: Wir blicken zurück auf ein außergewöhnliches Jahr

2020 war schon ein außergewöhnliches Jahr. Deshalb wollen wir mit euch zurückblicken auf die Schatten-, aber vor allem auch auf die Sonnenseiten dieses Jahres. 2020: der allgemeine Jahresrückblick Das Jahr 2020 fing schon nicht so gut an. Es war gerade erst eine halbe Stunde alt, als eine Himmelslaterne – eine Art Feuerwerkskörper – auf das Affenhaus im Krefelder Zoo stürzte.

Weiterlesen

Der Fire TV Stick – eine Geschenkidee nicht nur für Blinde

Hallo zusammen, seid ihr noch auf der Suche nach einem Geschenk für eine blinde Person oder jemanden mit Sehbehinderung? Dann habe ich einen Tipp für euch: Den Fire TV Stick von Amazon. Das nur ca. 30 Gramm leichte Gerät ist der richtige Begleiter für alle, die Fernsehen, Streaming und Filme lieben. Um ihn zu benutzen, braucht ihr nur einen Fernseher

Weiterlesen

Jicki: So kannst du mit Sprachen duschen

Anmerkung: Dieser Text wurde uns von der Firma Jicki zur Verfügung gestellt. Wir von Jicki sind von der Vision begeistert, dass Lernen und insbesondere das Lernen von Sprachen ein voller Genuß ist. Unsere Expertise bei Jicki besteht vor allem darin, wie dies einfach und intuitiv stattfinden kann. Unsere Ausgangslage ist hier, dass nicht der Lernstoff an sich, sondern der Mensch

Weiterlesen

Das Netzwerk SpeakAbled stellt sich vor!

Bitte stelle dich zunächst einmal vor. Gern. Ich bin Johannes und die wahrscheinlich bezeichnendste meiner Eigenschaften ist Neugier. Ich bin jemand, der Dinge ausprobiert und einfach macht, Dinge verändert die stören. Die Neugier hilft mir in meinem Job, denn als Fotograf kann ich in verschiedene Lebenssituationen eintauchen, ein Stück begleiten und wieder rausgehen. Dabei lerne ich viele spannende Persönlichkeiten kennen,

Weiterlesen

Laura, Aktivistin mit ohne Muskeln

Hallo, ich bin Laura. Ich bin Jahrgang 1997 und lebe selbstbestimmt mit persönlicher Assistenz in meiner Wahlheimat Berlin. Ich habe hier die Ausbildung zur Moderatorin mit journalistischen Grundkenntnissen gemacht. Schon während der Ausbildung habe ich freiberuflich in diesem Beruf gearbeitet und tue das weiterhin. Tief in meinem Herzen bin ich aber nicht nur Moderatorin und Journalistin, ich bin auch Aktivistin.

Weiterlesen

Spielen mit Abstand: Beschäftigungen, die auch jetzt mit den Nachbarskindern funktionieren

Liebe Kinder, die aktuelle Zeit ist auch für Euch nicht einfach. Ihr könnt nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen. Ihr könnt auch Eure Freunde nicht mehr sehen, wie Ihr es kennt. Vielleicht versteht Ihr nicht so ganz, warum das alles gerade so wichtig ist. Vor allem, wo jetzt auch noch perfektes Wetter zum Toben wäre! Aber: Ihr

Weiterlesen

Oliver, arbeitet auf einem Reiterhof

Hallo! Ich heisse Oliver Zell und bin 52 Jahre alt. Ich komme aus Mainz. Ich habe eine Feinmotorische Störung und leide unter Depressionen. Meine Hobbys sind Reiten, Lesen, Segeln und Musik höre. Ich habe eine Ausbildung als Fachwerker im Garten- und Landschaftsbau gemacht. Seit 2006 arbeite ich in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WFBM). 2018 wurden dann Alternativen zur Arbeit

Weiterlesen

„Durch Sport zur Inklusion“ Teil 2

Hallo zusammen, in meinem Beitrag: „Durch Sport zur Inklusion“. Warum Rollstuhlbasketball viel mehr als nur ein einfacher Sport ist“,habe ich euch erzählt wie ich zu meinem großen Hobby Rollstuhlbasketball gekommen bin. Mit dem zweiten Teil meiner Beitragsreihe will ich nun etwas mehr auf den Sport an sich, seine Entstehungsgeschichte, die Regeln etc. eingehen. Wie ist der Sport entstanden? Der Rollstuhlbasketball

Weiterlesen

„Durch Sport zur Inklusion“. Warum Rollstuhlbasketball viel mehr als nur ein einfacher Sport ist.

In meinem ersten Beitrag „zur Vorstellung“, habe ich ja bereits erwähnt, dass ich schon seit vielen Jahren Basketball spiele. In diesem Beitrag möchte ich euch meinen Sport etwas näher bringen und erklären, weshalb ich ihn  nicht nur für mich sondern generell für viele Menschen mit Behinderung als perfekten Alltags-ausgleich und eben auch einen großen Schritt hin zur Inklusion ansehe. Ich

Weiterlesen

Filme barrierefrei erleben

Hallo, heute möchte ich euch eine App vorstellen, mit deren Hilfe ihr Filme im Kino, auf DVD und im Fernsehen barrierefrei erleben könnt. Diese App heißt Greta und ist sowohl für IOS als auch für Android verfügbar und zudem völlig kostenlos. Wie funktioniert’s? Nachdem ihr die App aus dem App- oder Playstore heruntergeladen habt, müsst ihr euch zunächst registrieren. Dafür

Weiterlesen

Von der Lupe bis Google Maps – Die Entwicklung der Blindenhilfsmittel

Anmerkung der Redaktion: Mit diesem Beitrag nimmt Rasim Camoglu an unserer Blogparade teil. Da er keinen eigenen Blog hat, veröffentlichen wir den Beitrag hier für ihn. Heute möchte ich Euch auf eine kleine Reise mitnehmen und einige der wichtigsten Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte vorstellen. Dazu begeben wir uns gedanklich in verschiedene Abschnitte unserer Geschichte. Und wie so oft nach

Weiterlesen

DisAbility Talent: den perfekten Karrierestart erreichen

Kürzlich erreichte uns der folgende Newsletter vom DisAbility Talent Programm: Das DisAbility Talent Programm wurde bereits mehrere Jahre in Wien/Österreich erprobt und kommt nun erstmalig auch nach München. Dabei erhalten Studierende und frische AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung ein individuelles Coaching und werden mit Top-Unternehmen aus München wie Allianz, Generali, Swiss Re, Siemens, EY und Flughafen München vernetzt.Während des

Weiterlesen

barrierefrei vortragen: Wie geht das?

Bei der Wortkombination Vortrag und barrierefrei denken die meisten Menschen zuerst an Gebärdensprachdollmetscher*innen oder Induktionsschleifen. Ein Vortrag ist ja nur für gehörlose und hörbehinderte Menschen wirklich problematisch, die ihm akustisch nicht folgen können – Blinde hören einfach zu und fertig, oder? Weit gefehlt! Natürlich ist es wichtig, dass ein Vortrag auch Menschen mit Hörbehinderungen zugänglich gemacht wird, indem jemand in

Weiterlesen

ARIA-Serie Teil 2: Barrierefreiheit im World Wide Web

Im zweiten Teil der ARIA-Serie erläutert Tim, was Barrierefreiheit allgemein ist und welche Anforderungen es im Web an Barrierefreiheit gibt. Außerdem formuliert er Richtlinien für die Barrierefreiheit auf Webseiten.

Weiterlesen
1 2