Peters Hobby: das Saxofonspielen

Hallo zusammen, heute möchte ich Euch vom Hobby meines Mannes Peter erzählen. Peter ist jetzt 52 Jahre alt und gesetzlich blind. Erwünschte sich immer noch neben seiner Modelleisenbahn ein zweites hobby. Vor 3,5 Jahren enschied er sich dafür, Saxophon zu lernen. Dieses Instrument hat ihn schon immer begeistert. Er kaufte sich also ein Tenorsaxophon und versuchte sich erst einmal allein.

Weiterlesen

Was blinde Musiker/innen mit Schwarzschriftnoten machen

Hallo, immer wieder komme ich mit sehenden Musikern ins Gespräch. Nicht selten kommt irgendwann die Frage: „Kennst du …?“ Manche der gefragten Liedtitel kenne ich, andere allerdings nicht. Insofern ich die Lieder nicht kenne, kommt oft folgendes: „Okay, dann gebe ich dir mal die Noten …“ Nun dürfte aber das Problem schon erkennbar sein: Schwarzschriftnoten und eine blinde Musikerin passen

Weiterlesen

Im Rollstuhl auf Festival, geht das?

Stell dich mal vor? Ich heiße Marion, bin 49 und Goth. Das bedeutet, dass mich eine bestimmte Musikrichtung interessiert und ich außerdem nur schwarz trage. Das alleine ist schon recht auffällig und manche Menschen sind der Ansicht, wenn man durch eine Behinderung schon auffällt, sollte man sich ansonsten doch bitte recht unauffällig anziehen. Ich denke, jetzt erstrecht nicht! Meine Identität

Weiterlesen