Buchtipp: Tarik und Tanja

Hallo zusammen, heute möchte ich euch das Kinderbuch „Tarik und Tanja: Begegnung mit einem Blindenführhund“ von Silvana Gross vorstellen. Das Buch hat 100 Seiten und wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. Worum gehts? Die zehnjährige Tanja langweilt sich. Draußen regnet es und sie weiß nicht, was sie mit diesem verregneten Sommerferientag anfangen soll. Plötzlich sieht sie, wie eine junge

Weiterlesen

Meine Erfahrung mit Langstocktraining und LPF

In diesem Artikel möchte ich mal von meinen Erfahrungen mit Langstocktraining (umgangssprachlich auch gern Mobi genannt) und LPF (Lebenspraktische Fertigkeiten) berichten. Das sind spezielle Trainings, mit denen Blinde ihren Alltag selbstständiger meistern können. Finanzierung Zunächst mal muss man das LPF- oder Mobitraining beantragen. Das kann ganz schön lange dauern, bis man eine Kostenzusage von der gesetzlichen Krankenkasse bekommt, weil z.

Weiterlesen

Bitte nicht anfassen: ein Dilemma

Wie soll man als Behinderter reagieren, wenn man zum wiederholten Male auf dem Bürgersteig ungefragt angefasst wird? Und muss das überhaupt sein? Tim analysiert ein Dilemma.

Weiterlesen

Wie ich blind durch die Welt gehe

Vor kurzem habe ich einen neuen Blindenstock bekommen. Aber wozu brauche ich den eigentlich? Und wie bewege ich mich eigentlich draußen? Ich möchte diesen Anlass nutzen, um euch meine mobilitätstechnischen Tricks und Hilfen etwas näher zu bringen. Es ist Mittwochnachmittag und ich muss nach Heidelberg zu einem Termin – konkret bedeutet das: Erst zu Fuß, dann mit dem Bus, dann

Weiterlesen

Wie orientieren sich Blinde?

Hallo, heute erzähle ich euch, was Blinden bei der Orientierung hilft und wie sie sich orientieren. Der Blindenlangstock Viele Blinde orientieren sich mit dem weißen Blindenstock. Mit dem Stock tasten sie den Boden vor ihren Füßen ab wie mit einem verlängerten Zeigefinger. Dazu pendelt der Stock vor den Füßen des Blinden pausenlos hin und her. Wenn zum Beispiel ein anderer

Weiterlesen

Wie empfinde ich einen Weg?

Hallo, für mich wird es bald ernst: In weniger als einer Woche beginnt für mich das Studium an der Technischen Hochschule Köln. Um da irgendwann einmal auch alleine hinzukommen, habe ich hart trainiert. Von meiner Zugfahrt zur TH und meinen Gedanken während dieses Weges möchte ich heute erzählen. Ich stehe auf dem Bahnsteig und warte auf den Zug in Richtung

Weiterlesen