Buchtipp: Tarik und Tanja

Hallo zusammen, heute möchte ich euch das Kinderbuch „Tarik und Tanja: Begegnung mit einem Blindenführhund“ von Silvana Gross vorstellen. Das Buch hat 100 Seiten und wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. Worum gehts? Die zehnjährige Tanja langweilt sich. Draußen regnet es und sie weiß nicht, was sie mit diesem verregneten Sommerferientag anfangen soll. Plötzlich sieht sie, wie eine junge

Weiterlesen

Spielen mit Abstand: Beschäftigungen, die auch jetzt mit den Nachbarskindern funktionieren

Liebe Kinder, die aktuelle Zeit ist auch für Euch nicht einfach. Ihr könnt nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen. Ihr könnt auch Eure Freunde nicht mehr sehen, wie Ihr es kennt. Vielleicht versteht Ihr nicht so ganz, warum das alles gerade so wichtig ist. Vor allem, wo jetzt auch noch perfektes Wetter zum Toben wäre! Aber: Ihr

Weiterlesen

kreative Ideen fürs zu Hause bleiben mit Handicap

Hallo zusammen, gerade in diesen Zeiten wird uns allen empfohlen, zu Hause zu bleiben. Aber auch sonst muss man ab und zu mal einen Tag, ein paar Tage oder sogar Wochen zu Hause rumkriegen. Auf Dauer kann das aber ganz schön langweilig werden. Deshalb habe ich hier einmal ein paar Ideen und Möglichkeiten für euch gesammelt, euch die Zeit zu

Weiterlesen

Behindertenwitze

Rempelt ein Blinder einen anderen an und sagt: „Sorry, hab dich nicht gesehen.“ Erwidert der Andere: „Ich dich doch auch nicht.“ Treffen sich ein Blinder und ein Rollstuhlfahrer. Sagt der Rollstuhlfahrer: „Ich geh’ nach Hause.“ Antwortet der Blinde: „Das will ich sehen.“ Geht ein Blinder shoppen. Fragt die Verkäuferin: „Kann ich Ihnen helfen?“ Antwortet der Gefragte: „Nein danke, ich schaue

Weiterlesen

Mit Charlys Augen

Hallo, heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass ich vor kurzem gelesen habe. Es heißt „Mit Charlys Augen“ und wurde von Richard Scrimger geschrieben. Darum geht’s Charly ist 14 Jahre alt und lebt in Amerika. Eines Tages beobachtet Charlys Freundin Bernadette, wie ein maskierter Mann aus einer Bank läuft. Es handelt sich um den Strumpfmaskendieb, der bereits seit Monaten

Weiterlesen

Einen Regenbogen sehen

Es war ein wunderschöner Sommertag. Die Sonne schien schon den ganzen Tag fröhlich auf uns herab und nur ab und zu wehte eine kleine Brise. Gut gelaunt ging ich mit einer kleinen Gruppe 12 bis 14-Jähriger spazieren. Plötzlich sah ich in der Ferne ein buntes Band am Himmel leuchten. Ich blieb stehen und rief begeistert: „Schaut mal, ein Regenbogen!“ Doch

Weiterlesen