Buchtipp: „Jenseits der Grenzen“ von Wolfgang Fasser und Massimo Orlandi

Jetzt, wo ich meine Freunde nicht persönlich treffen kann, widme ich mich mal wieder vermehrt dem Lesen. Eines dieser gelesenen Bücher, „Jenseits der Grenzen“ von Wolfgang Fasser, hat mich besonders inspiriert.   Wolfganf Fasser wächst in Glarus, einem kleinen Dorf in der Schweiz, auf. Mit zehn Jahren wird bei ihm die Augenkrankheit Ritinitis Pigmentosa diagnostiziert, wodurch sein Sehvermögen in den

Weiterlesen

Mein Buch „Mein Weg“

Es gibt bei mir großartige Neuigkeiten, die ich gern mit euch teilen möchte: Ich habe mein eigenes kleines Buch geschrieben! Ein kleiner Verlag hat sich tatsächlich bereiterklärt, es zu veröffentlichen. Damit geht für mich ein Traum in Erfüllung! Auf diesen Seiten erzähle ich viel von meinem Leben und meinen Gedanken – mal in Gedichten und mal in Prosatexten. Im Klappentext

Weiterlesen
1 2