Momentane Situation und der Umgang

Die momentane Situation durch die Corona-Pandemie verlangt uns allen viel ab. Ich möchte euch berichten, wie ich mit meiner Ausbildung im Augenblick umgehe. Momentan hat die Schule, an der ich meine Ausbildung zur Erzieherin absolviere, wie jede andere Schule auch geschlossen. Da aber niemand weiß, wie lange der Unterricht ausfällt, hat die Schulleitung entschieden, dass die Lehrer den Unterrichtsstoff online

Weiterlesen

Der Ablauf einer blindentechnischen Grundausbildung

Ich nehme seit September an einer sogenannten blindentechnischen Grundausbildung Teil. Ihr erfahrt in diesem Beitrag, wie solch eine abläuft. Dieser Text ist zuerst auf Cap4free erschienen. Die Grundausbildung findet im Sehförderzentrum statt. Es gibt drei Standorte des SFZ in Deutschland: Hauptstandort in Chemnitz Berlin Möllendorfstraße Berlin Warschauer Straße Ich bin am Standort Warschauer Straße. Dort fängt der Tag um 07:30

Weiterlesen

DisAbility Talent: den perfekten Karrierestart erreichen

Kürzlich erreichte uns der folgende Newsletter vom DisAbility Talent Programm: Das DisAbility Talent Programm wurde bereits mehrere Jahre in Wien/Österreich erprobt und kommt nun erstmalig auch nach München. Dabei erhalten Studierende und frische AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung ein individuelles Coaching und werden mit Top-Unternehmen aus München wie Allianz, Generali, Swiss Re, Siemens, EY und Flughafen München vernetzt.Während des

Weiterlesen

Blind den mittleren Schulabschluss erreichen

In der 10. Klasse schreiben die Schüler ihren Abschluss. In Berlin ist das der mittlere Schulabschluss (MSA). Für mich ist es bald so weit. Doch wie kann ich blind den Abschluss schaffen? Das geht doch gar nicht. Oh doch, das geht sehr wohl. Mit den richtigen Hilfsmitteln und einem Nachteilsausgleich funktioniert das sehr gut. In diesem Beitrag möchte ich genauer

Weiterlesen

Sportleistungskurs trotz Sehbehinderung?

Hi, ich bin Isa, 17 Jahre alt und gehe auf ein reguläres Gymnasium, auf welchem einer meiner beiden Leistungskurse der Sport LK ist. Obwohl ich sehr wenig sehe, habe ich mich für diesen LK entschieden, da ich sehr viel Sport mache, es liebe und mich auch der theoretische Teil interessiert. Ich mache Judo, Kraft- und Ausdauersport, sowie Basketball und Leichtathletik

Weiterlesen

Inklusion an NRW’s Schulen: Was bedeutet das für Schüler mit Sinnesbehinderung?

„*Lehrer betritt die Klasse und setzt sich.* Lehrer: Guten Morgen zusammen! Schüler: Morgen.“ Tims Finger fliegen über diesen Text: den typischen Beginn einer Unterrichtsstunde. „Ich gelte seit Sommer 2016 als gesetzlich taubblind, deshalb nehme ich den Alltag der Klasse hauptsächlich durch meine Schriftdolmetscher wahr“, sagt der 17-jährige, der seit der fünften Klasse das Wirteltor-Gymnasium in Düren besucht. „Wir sind im

Weiterlesen

Meine Zeit an der Uni

Nochmals Hallo an alle meine lieben Leser/Innen. Ich denke, es ist Zeit fortzufahren mit meiner Geschichte. Habe ich Euch eigentlich erzählt, wie mein erstes Jahr, also die beiden ersten Semester an der Uni aussahen? Nun, müsst Ihr vorher wissen, dass ich Jura studiere und in diesem Fach ist es Gang und Gäbe, dass die ersten 3 bis 4 Semester die

Weiterlesen

„Augen zu und durch!“ Oder „Immer schön die Augen offen halten“

Ich grüße zunächst einmal alle Leser/Innen und freue mich meine Geschichte mit Euch teilen zu können. Ich heiße übrigens Rasim Camoglu, bin 31 Jahre alt und seit meiner Geburt stark sehbehindert. Trotz der Sehbehinderung war ich bis zur einschließlich 8. Klasse an einer Regelschule und wechselte erst in der 9. Klasse auf eine Schule für Blinde und Sehbehinderte, um dann

Weiterlesen

Der Studiengang Sonderpädagogik: Eine Studentin erzählt

Stell dich doch mal vor. Anastasia: Hallo, ich bin Anastasia Kronich. 26 Jahre alt und studiere momentan Sonderpädagogik in Master. Du studierst Sonderpädagogik. Wie bist du auf diesen Studiengang gekommen? Anastasia: Ich wollte immer schon pädagogisch tätig sein. Auf meinen Studium bin ich allerdings dank meines FSJ’s (freiwilliges soziales Jahr) drauf gekommen. Dabei habe ich 1 Jahr lang an der

Weiterlesen

Mein Studium Teil 2: Wie läuft das Studium so?

Diese Frage wurde mir in den letzten Wochen immer wieder gestellt: Von Freunden, meiner Familie, Bekannten und auch von den Lehrenden an der TH Köln. In diesem Blogbeitrag möchte ich versuchen, diese Frage ausführlich zu beantworten. Wenn ihr dennoch Fragen habt, zögert nicht und schreibt sie in die Kommentare. Wie läuft ein typischer Tag ab? Nachdem der Wecker mich aus

Weiterlesen

Mein Studium Teil 1: Die Suche nach den richtigen Assistenten und Hilfsmitteln

Hallo, sorry, dass ihr so lange nichts mehr von mir gehört habt, aber wie ihr wisst, studiere ich seit April Online-Redakteur an der TH Köln. Das Studium hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, mehr als gedacht. Deshalb komme ich auch erst jetzt dazu, euch von meinem 1. Semester als Studentin zu berichten. Bevor ich mich jedoch ins Studium stürzen

Weiterlesen

Wie empfinde ich einen Weg?

Hallo, für mich wird es bald ernst: In weniger als einer Woche beginnt für mich das Studium an der Technischen Hochschule Köln. Um da irgendwann einmal auch alleine hinzukommen, habe ich hart trainiert. Von meiner Zugfahrt zur TH und meinen Gedanken während dieses Weges möchte ich heute erzählen. Ich stehe auf dem Bahnsteig und warte auf den Zug in Richtung

Weiterlesen

Schnuppertage an der TH Köln

Hallo, heute möchte ich euch von meinen beiden Schnuppertagen an der Technischen Hochschule Köln (TH) erzählen. Am Donnerstag bin ich mit meiner Mutter zur TH gefahren, wo wir gegen 11:00 Uhr auf zwei Studentinnen stoßen sollten. Sie hatten mir vorher zugesagt, mich bei meinen Schnuppertagen zu begleiten und mir all meine Fragen zu beantworten. Da es draußen wie aus Kübeln

Weiterlesen

Inklusion – aber richtig!

Einige von euch haben vielleicht schon gehört, dass die EU sehr auf Inklusion in Schulen pocht. Behinderte sollen also auf ganz normale Regelschulen gehen können. Schließlich sind wir anders und doch GLEICH. Da können wir auch alle auf die gleiche Schule gehen und lernen, miteinander zu leben, einander zu akzeptieren.   Das ist an sich eine nette Idee. Aber ob

Weiterlesen

Kindergarten trifft Blindenschule

Im Rahmen des Unterrichts hatten wir die Aufgabe uns ein Programm für einen Vormittag zu überlegen, an dem es um das Thema Sehen beziehungsweise Sehbehinderung/Blindheit gehen sollte. An einem Großteil der Vorbereitungen habe ich leider nicht teilgenommen. Als ich zu der Gruppe gestoßen bin war schon ein Ablauf festgelegt und viele Ideen für Aktionen standen im Raum. Nach vielen und

Weiterlesen