Schokocrossies

Du brauchst

  • Blockschokolade
  • Cornflakes
  • nach Belieben: Mandelsplitter, Nüsse o.ä. zum Verfeinern
  • Wasser für das Wasserbad
  • einen kleinen und einen großen Topf
  • Messer o.ä. zum zerkleinern der Schokolade
  • Teller oder Bleche für die fertigen Crossies
  • Teelöffel
  • einen Esslöffel

So geht’s

1. Brich oder schneide die Schokolade in kleine Stücke.
2. Fülle Wasser in einen großen Topf und bringe es zum Kochen.
3. Setze einen kleineren Topf in den großen Topf. Das kochende Wasser sollte den Boden des Topfes berühren.
4. Fülle die Schokolade in den Topf.
5. Lass sie schmelzen. Es hilft, sie dabei regelmäßig mit einem Löffel durchzurühren.
6. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, gebe so lange Cornflakes hinein, bis mehr Cornflakes als Schokolade im Topf sind.
7. Verrühre die Masse gut und lege dir Teller o.ä. zurecht.
8. Setze jeweils einen Löffel voll auf ein Backblech oder einen Teller.
9. Nun müssen die Crossies nur noch trocknen. Besonders schnell geht das auf dem Balkon oder an einem anderen kalten Ort.
10. Jetzt nur noch in eine Dose/Tüte füllen, selbst essen oder verschenken.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.