Funfacts rund um Weihnachten

Wollt ihr auf der Weihnachtsfeier mit euren Lieben mal ein bisschen angeben oder für Abwechslung sorgen? Dann haben wir was für euch: Über 40 witzige Fakten rund um das Weihnachtsfest. Kennt ihr noch weitere Funfacts, dann schreibt sie uns in die kommentare.
1. Jeder Privathaushalt hätte 7,5 Weihnachtsbäume zu Hause stehen, wenn alle in Deutschland verkauften Weihnachtsbäume nur an Privathaushalte gehen würden.
2. Die Chancen auf weiße Weihnachten sind schlecht. Die gab’s nur 4 mal in den letzten 30 Jahren.
3. Über die Weihnachtstage nimmt man nur 370 Gramm zu.
4. Ca. 10% der Deutschen wissen nicht, warum wir Weihnachten feiern.
5. Nur die Hälfte der Deutschen bekommt Weihnachtsgeld.
6. In der Weihnachtszeit werden mehr Kinder gezeugt als sonst im Jahr.
7. Nur ein Drittel der Deutschen geht zu Weihnachten in die Kirche.
8. Wir haben es Martin Luther zu verdanken, dass wir zu Weihnachten Geschenke bekommen. Er erfand den Brauch 1535.
9. Aber auch das Christkind geht auf Martin Luther zurück.
10. Es gibt in ganz Deutschland nur 390 Menschen, die Jesus heißen, aber viele Tausend, die an Weihnachten Geburtstag haben.
11. In Deutschland gibt’s 7 offizielle Weihnachtspostämter.
12. Das Christkind in Engelskirchen kann sogar Blindenschrift lesen.
13. Wenn der Weihnachtsmann allen Menschen auf der Welt die Geschenke bringen würde, müsste er 822 Häuser pro Sekunde beliefern.
14. Laut norwegischen Wissenschaftlern könnte Rudolfs rote Nase von einer parasitären Infektion oder einem Schnupfen stammen.
15. Der erste deutsche künstliche Weihnachtsbaum wurde aus Gänsefedern hergestellt.
16. Es gibt 8355 Weihnachtslieder.
17. Früher wurden Weihnachtsbäume aus Platzgründen an der Decke aufgehängt.
18. Der erste deutsche Weihnachtsbaum war eine Dattelpalme.
19. Wissenschaftlern zu Folge wurde Jesus am 17 Juni geboren.
20. Wisst ihr, wer der Krampus ist? Das ist der böse Zwilling des Nikolaus.
21. Das Weihnachtslied “Stille Nacht, heilige Nacht” wurde in 300 Sprachen und Dialekte übersetz.
22. Der größte Weihnachtsbaum, der je aufgestellt wurde, war sage und schreibe 67,4 Meter hoch. Das ist so hoch wie die Berliner Siegessäule. Dieser riesige Baum stand bereits 1950 in Seattle (USA).
23. 2009 wurde in Ludwigsburg der längste Lebkuchen der Welt gebacken. Er war 1052,30 Meter lang.
24. In Italien bekommen die Kinder am 6. Januar Geschenke von der Hexe Befana. Warum erst so spät? Naja, sie hat die heiligen drei Könige verpasst und das Christuskind nicht angetroffen. Seitdem sucht sie jedes Jahr in jedem Haus nach ihm.
25. In England wurde 1647 Weihnachten kurzerhand für ein paar Jahre gesetzlich abgeschafft.
26. Der erste Adventskranz bestand aus 24 Kerzen. Jeden Tag wurde eine kleine rote Kerze angezündet und an den Sonntagen eine große weiße Kerze.
27. In Brasilien kommt der Weihnachtsmann nicht mit dem Schlitten, sondern mit dem Hubschrauber.
28. Die Polen scheinen sehr gastfreundlich zu sein. Heiligabend kommt ein Gedeck mehr als nötig auf den Tisch. Es könnte ja sein, dass ein Überraschungsgast vorbeikommt.
29. Der größte Schneemann Deutschlands ist 12,65 Meter hoch, hat einen Umfang von über 29 Metern, wurde 2015 in Bischofsgrün gebaut und heißt Jakob.
30. Der teuerste Weihnachtsbaum war eine 13 Meter hohe künstliche Edeltanne, die mit edlem Schmuck behängt wurde. Geschätzter Wert: Über 11. Millionen Dollar. Dieser “Millionenbaum” stand 2010 in einem Luxushotel in Abu Dabi.
31. Deutschlands meist verkaufter Weihnachtsbaum ist die Nordmanntanne.
32. Finnland erhebt Anspruch darauf, die wahre Heimat des Weihnachtsmanns zu sein. Die Finnen glauben, dass der Weihnachtsmann mit seinen riesigen, aus der Erde ragenden Ohren das Jahr über die Wünsche aller Kinder auf der ganzen Welt hört.
33. 2015 war es in der Hauptstadt Madagaskars verboten, echte Tannenbäume aufzustellen.
34. Die Deutschen geben durchschnittlich ca. 245 Euro pro Jahr für Weihnachtsgeschenke aus.
35. Ein Wohnhaus in Calle wird von 400000 Lichtern geschmückt.
36. In Japan gehen viele Japaner am Heiligabend bei Kentucky Fried Chicken (KFC) essen.
37. Wusstet ihr, dass der Weihnachtsmann eine eigene Adresse hat: Santa Claus Nordpolen, Julemandens Postkontor, DK-3900 Nuuk Wo das ist? Am Nordpol natürlich.
38. Der Weihnachtsmann wird jedes Jahr über 24 Millionen Mal fotografiert.
39. Früher war die Adventszeit eine Fastenzeit. Heute unvorstellbar, oder?
40. Wegen der Corona-Pandemie wurde 2020 ein Schokoweihnachtsmann mit Mund-Nasen-Schutz herausgebracht.
41. 7 von 10 Hunden bekommen zu Weihnachten ein Geschenk.
42. Rudolf mit der roten Nase müsste eigentlich eine Rentier-Dame sein, denn männliche Rentiere werfen ihr Geweih immer um die Weihnachtszeit ab.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.