Rosalie R.

Hallo,

ich bin Rosalie, wohne in der Oberlausitz, bin 18 Jahre alt und gehe gerade in die 12. Klasse, stehe also kurz vorm Abitur.

Meine Lehrer kommen zum Hausunterricht immer zu mir. Dafür benutze ich jeden Tag meinen Computer. Außerdem kann ich ja sprechen, obwohl es für die Meisten etwas unverständlich klingt.

Ich habe nämlich die Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (SMA) Typ 1. Das nennt man auch Muskelschwund. Typ 1 ist davon halt die schwerste Form. Doch jeder Krankheitsverlauf ist unterschiedlich. Bei mir ist es so, dass ich einfach nicht selbst stehen, sitzen, schlucken oder ohne Hilfe atmen kann. Ein Hörgerät brauche ich auch, weil durch die Beatmung in meinen Ohren Unterdruck entsteht. Mein Leben funktioniert aber trotzdem gut. Die Ärzte sagten zwar, ich würde nicht älter als zwei Jahre werden, aber zum Glück kann ich, wie ihr seht, immer noch der Welt auf den Senkel gehen. 😉

Durch viel Technik kann ich auch meinen Hobbys nachkommen. In meiner Freizeit chatte ich mit Freunden, höre Musik und lese viel. Ich habe auch eine kleine Internetseite: www.rosalie-renner.jimdo.com Dort erfahrt ihr mehr über mich.

Und ich schreibe gern Gedichte und manchmal auch Geschichten. Das ist einfach meine Welt.

Hier ist mal eine kleine Kostprobe:

Hey

Du glaubst wohl schnell,
ich bin hier oben nicht sehr hell,
für die Welt doch nicht wichtig
und im Kopf nicht ganz richtig.
Doch dann irrst du dich total,
denn ich bin völlig normal.

Ich will und kann überall rein,
bin eigentlich gar nicht so klein.

Denn ich kann stottern und schrei‘n,
will ein Teil von euch sein.

Ich will lachen und brüllen,
die Welt mit Leben füllen.

Ich möcht‘ tanzen und stolpern,
bei mir kann’s bloß mal holpern.

Ich kann schimpfen und grinsen,
auf eure anderen Welten linsen.

Ich will rennen und fallen,
auch mal auf den Boden knallen.

Ich möcht‘ hüpfen und springen,
laut und aus voller Kehle singen.

Hey, hallo du,
hör mir doch endlich zu,
denn ich bin hier
direkt vor dir.

© 2015 by Rosalie Renner. All rights reserved.

Und damit ein herzliches Hallo von meiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.